Jetzt verfügbar -Retrospect 9 für Windows und 11 für MAC

Aktuelle Meldungen

Jetzt verfügbar -Retrospect 12.5 für Windows und 14.5 für MACOS

Software-Plattform-Zertifizierungen

Retrospect besitzt eine Zertifizierung für die letzten Systemaktualisierungen:
◾Windows Server 2016 (endgültige Veröffentlichung ausstehend) [Neu]
◾Windows SQL Server 2016 (nur Windows) [Neu]
◾Windows Exchange 2016 (nur Windows)
◾Windows Server Core 2008 R2, 2012, 2016
◾Windows 10
◾macOS High Sierra 10.12 [Neu]


[Neu in 12.5 und 14.5] Datenbankschutz für MySQL, PostgreSQL und MongoDB

Retrospect integriert sich nun mit den drei beliebtesten Datenbanken: MySQL, PostgreSQL und MongoDB. Systemadministratoren können benutzerdefinierte Skripte anwenden, um diese Datenbanken in einen Read-Only-Zustand zu versetzen und so immer für eine anwendungskonsistente Sicherung zu sorgen.


Daily backup report
[Neu in 12.5 und 14.5] Täglicher Sicherungsbericht per E-Mail

Der Sicherungsbericht gehört zu den beliebtesten Funktionen von Retrospect, und jetzt ist er als täglicher E-Mail-Bericht verfügbar. Kunden können Tabs auf jedem Computer in ihrer Umgebung einrichten, ohne den Posteingang zu verlassen.


System updates [Neu in 12.5 und 14.5] Systemupdate-Zertifizierungen

Tausende Privatanwender und Unternehmen auf der ganzen Welt verlassen sich auf Retrospect, um ihre wichtigen Daten zu schützen. Mit der neuesten Version von Retrospect für Windows und Retrospect für Mac sind die Kunden jetzt bei den aktuellen Systemupdates geschützt:


◾Apple macOS High Sierra (10.13), Apple File System (APFS)
◾Microsoft Windows Fall Creators Update
◾Ubuntu Linux 15, 16, 17
◾RHEL 7 Update 3
◾CentOS Linux 7 Update 3
◾Suse Linux 11.4, 12.2
◾Debian Linux 8, 9


In Fällen, wo die offiziellen Systemupdates noch nicht veröffentlicht sind, wurde die Zertifizierung mit der letzten Vorschau durchgeführt.